Rundschreiben

für den Monat Dezember 2019 – Kislew/Tewet 5780

Liebe Mitglieder, liebe Freunde!

Nun neigt sich auch das bürgerliche Jahr dem Ende zu. Wir erhellen die dunkelste Zeit des Jahres mit unseren Chanukka-Lichtern.
An dieser Stelle möchten wir noch einmal an die ordentliche Mitgliederversammlung am 8. Dezember erinnern.
Bitte erscheinen Sie zahlreich!

Gemeindeveranstaltungen und andere Veranstaltungshinweise:

30. November, Samstag10:00 UhrSchacharit Schabbat Toldot
Montag, 2.1219:30 UhrLeo-Trepp-Lehrhaus im BIS-Saal der CvO Universität Oldenburg; Thema: „Juden und Judentum in aktuellen Geschichts-Schulbüchern - zwischen Klischee und Wissenschaft“ (Infos: siehe Website)
Dienstag, 3.1211:00 UhrSozialarbeiterin Frau Feigin Thema: „Soziale Nachrichten“
Sonntag, 8.129:30 UhrSteinsetzung für Igor L*
10:30 UhrMitgliederversammlung im Gemeindehaus
15:00 UhrKonzert in der Aula des Alten Gymnasiums Theaterwall 11 mit Isidoro Abramovicz (s.u.)
Freitag, 13.1217:30 UhrSchiur
18:30 UhrKabbalat Schabbat
Samstag, 14.1210:00 UhrSchacharit Schabbat Wajischlach
10:30 UhrJewniors (Vorbereitung Chanukka)
Sonntag, 22.1216:00 UhrChanukka-Feier mit Konzert im Gemeindehaus; parallel dazu Kinder-Programm für die Jewniors

Regelmäßige Veranstaltungen: Montag um 17:45 Uhr: Talmud-Unterricht mit Rabbinerin Alina Treiger; Hebräischunterricht, Deutschunterricht, Gesprächskreis, Bibliotheks-Ausleihe, Schach-Club, Senioren-Club, Jugendzentrum „Malachim“ finden zu den gewohnten Zeiten (siehe Beilage zum November-Rundschreiben) bzw. nach Absprache statt. In der Zeit vom 23. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 finden wegen der Winterferien keine Gemeindeveranstaltungen statt!!!!!

Konzert: des „Yehi Schalom-Trios“ unter Leitung von Kantor Isidoro Abramovicz am 8. Dezember um 15:00 Uhr in der Aula des Alten Gymnasiums, Theaterwall 11, Oldenburg. Wir können dieses Konzert stattfinden lassen im Rahmen des Kulturprogrammes des Zentralrates der Juden in Deutschland und haben es auch in die Veranstaltungsreihe des Leo-Trepp-Lehrhauses eingegliedert. Zu Gehör gebracht wird jüdisch-sefardische Musik aus Spanien. Isidoro ist ein alter Freund unserer Gemeinde und amtiert jetzt als Kantor der Synagoge Pestalozzi- Strasse in Berlin. Außerdem ist er Direktor der Kantorenschule am Abraham Geiger Kolleg in Berlin/Potsdam.
Er tritt bei diesem Konzert als Trio zusammen mit der Sopranistin Sivan Goldmann und dem Gitarristen Jacob Kellermann auf. Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten der Kulturarbeit der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg sind willkommen.

Chanukka-Feier am Sonntag, den 22. Dezember mit offiziellen Gästen um 16:00 Uhr im Gemeindezentrum: Um mit dem Zünden des 1. Lichtes das Chanukka-Fest in der Gemeinde gemeinsam zu beginnen, treffen wir uns im Sara-Ruth-Schumann Saal unseres Gemeindehauses. Wir werden die traditionellen Sufganiot und andere Köstlichkeiten bei Kaffee/Tee und einem Gläschen Wein genießen und zusammen singen und fröhlich sein. Zur Bereicherung der Chanukka-Feier konnten wir das Daniel-Graumann-Trio für ein gemeindeinternes Chanukka-Konzert gewinnen. Parallel zum Konzert wird es für die Kinder unserer Gemeinde ein spezielles Kinder-Programm geben, außerdem auch kleine Überraschungen. Bitte bringen Sie zur Chanukka-Feier gerne auch Ihren eigenen Chanukka-Leuchter in die Gemeinde mit. Wir teilen der Gemeinde mit, dass im Rahmen der Übergabe einer großzügigen Spende an unsere Gemeinde auch die Nordwestzeitung anwesend sein wird. Bitte teilen Sie uns bei Beginn der Veranstaltung mit, wenn Sie nicht fotografiert werden möchten. Dies wird in jedem Fall berücksichtigt werden.

Geburtstags- und Genesungswünsche:
Allen, die Geburtstag hatten, wünschen wir an dieser Stelle „Masal tow! – Auf 120 Johr!“ Kommen Sie zum G´ttesdienst, damit wir Sie mit einem Aufruf zur Thora ehren können.
Allen die krank sind, wünschen wir: „Refu´a schlema! – Vollständige Genesung an Körper und Seele!

Johrzeiten: *

Lichtzündzeiten (L) und Schabbatausgang (A) für Oldenburg :

29./30. NovemberSchabbat ToldotL: 15:57 UhrA: 17:15 Uhr
6./7. DezemberSchabbat WajeseL: 15:52 UhrA: 17:12 Uhr
13./14. DezemberSchabbat WasjischlachL: 15:51 UhrA: 17:11 Uhr
20./21. DezemberSchabbat WajeschewL: 15:52 UhrA: 17:13 Uhr
27./28. DezemberSchabbat NikezL: 15:56 UhrA: 17:18 Uhr

Weitere wichtige Tage: Chanukka: Das 1. Chanukka-Licht wird am Abend des 22. Dezember gezündet, dann fortlaufend jeden Abend ein Licht mehr bis am Abend des 29. Dezember alle 8 Lichter des Chanukka-Leuchters brennen. Rosch Chodesch Tewet ist am 28. und 29. Dezember.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden erholsame Winterferien und einen guten Rutsch in das bürgerliche Jahr 2020!
Möge es ein Jahr im Frieden sein.
Chanukka sameach!!

Vorstand und Rabbinat

 

* Erklärung:
Aus Datenschutzgründen werden auf der Website nicht alle Details erwähnt. Unsere Mitglieder erhalten eine Version einschließlich persönlicher Informationen.