Veranstaltungen #1700 Jahre Jüdisches Leben In Deutschland

Es gibt noch freie Plätze für die 13.00 Uhr Führung!

Wir laden Sie herzlich ein zum Laubhüttenfest

Sukkot XXL

Tag der offenen Sukka am 26.09.21

Jüdische Gemeinde zu Oldenburg

Am 26. September findet der Tag der offenen Tür – unter dem Motto Sukkot XXL – in der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg statt. Wir laden Sie herzlich ein zum Laubhüttenfest. Führungen finden um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr statt.

Sukka XXL ist ein bundesweites Projekt im Rahmen des Festjahres #1700 Jahre Judentum in Deutschland. Sukkot („Laubhüttenfest“) erinnert an die Wüstenwanderung der Israeliten von Ägypten nach Israel – ins gelobte Land: „Jedes Jahr sollt ihr im siebten Monat eine Woche lang feiern! Diese Ordnung gilt für alle Generationen, wo immer ihr auch lebt. Während der Festwoche sollt ihr in Laubhütten (Sukka) wohnen.“ (3. Moses 23, 39-43) Diesem Gebot kommen Jüdinnen und Juden auf der ganzen Welt bis heute nach.

Bitte melden Sie sich vorher unbedingt per Email unter Angabe der gewünschten Uhrzeit 11.00 Uhr, 13.00 Uhr oder 15.00 Uhr unter info@jg-ol.de an. Es gilt die 3G Regelung.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

26. September Konzert mit Concerto Foscari

in der Forumskirche St.Peter um 17.00 Uhr

Es gibt noch freie Plätze! Eintritt kostrenfrei

Mit dem Programm »Der Goldene Psalter“ feiert Concerto Foscari den Reichtum der Tehillim (Das Buch der Psalter), die von allen abrahamitischen Religionen rezitiert, gesungen und gebetet werden. Dabei wird der Focus auf dem Goldenen Zeitalter der Niederlande liegen, wo sich auf dem Nährboden kultureller und politischer Offenheit, eine einzigartige musikalische Stilistik entwickelt hat. Gemäß jüdischer Tradierung stammen die Psalmen von König David selbst, und können gleichsam wie ein Tagebuch gelesen werden: Gedichte und Gebete, der Freude, der Trauer, oder der Not entspringend, sprechen sie mit großer emotionaler und lyrischer Kraft. Dass die Psalmen über die Jahrhunderte so viele Komponisten zu immer wieder neuen Vertonungen inspiriert haben, scheint deshalb nur natürlich.

Anmeldung unter: info@jg-ol.de. Es gilt die 3G Regelung.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Rückblick

In Kooperation mit der Stadt Oldenburg und mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fand die Ausstellung Le’Chaim! Jüdisches Leben in Oldenburg vom 30. Mai bis zum 01. August 2021 im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg statt. Wir danken allen Beteiligten für eine wunderbare Finissage am 04.07 und eine gelungene Ausstellung. Die Aufzeichnung können sie ansehen unter: https://www.youreventonline.de/JuedischesLebeninOldenburg/

Wir danken allen Beteiligten für den gelungen Auftakt zur Ausstellungseröffnung am 30.05. Die Aufzeichnung können sie ansehen unter: https://www.youreventonline.de/JuedischesLebeninOldenburg/

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Flyer_1700JLID

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Bubales Puppentheather präsentiert für die Kleinen

Weitere Informationen zu deutschlandweiten Aktionen finden Sie unter:

www.2021JLID.de

www.instagram.com/2021JLID 

www.facebook.com/2021JLID 

www.twitter.com/2021JLID