Leo-Trepp-Lehrhaus

Foto: Kolja Zinngrebe

Botschafter der Versöhnung

Prof. Dr. Dr. Leo Trepp 04. 03. 1913 – 02. 09. 2010

Mit dem Leo-Trepp-Lehrhaus wird die Jüdische Gemeinde zu Oldenburg ihrem letzten Landesrabbiner ein ehrendes Andenken bewahren und seine vorbildhafte, weltoffene und lehrende Tätigkeit weiterführen.

= = = = = = = = = = = = = = = = = =

321–2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Die diesjährige Ausstellungs- und Vorlesungsreihe widmet sich dem Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Zu jedem Vortragsabend wird kurz in eine Epoche der Geschichte eingeführt und der Vortrag stellt eine Verknüpfung mit den (aktuellen) jüdischen Lebens- und Glaubenswelten her.

Die Ausstellungseröffnung mit Grußworten und Sektempfang & einem Stück für Verständnis von Pavel Möller-Lück: Auszüge aus „Der kleine Herr Winterstein“ findet am Sonntag den 30. Mai 2021 um 12 Uhr im Schlossaal des Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg statt. Vorherige Anmeldung bitte unter: kulturbuero@stadt-oldenburg.de.

LEO_TREPP_PLAKAT_2021_222

= = = = = = = = = = = = = = = = =